· 

Testpflicht für Reisende aus EU-Ländern in Frankreich

Covid 19 Tests im Ausland: Kostenübernahme möglich

Update 10/02/2021: Gute Nachricht für alle, die in Frankreich krankenversichert sind und im Ausland einen Covid 19-Test machen müssen: die Kosten werden u. U. von der französischen Krankenkasse übernommen.

 

Es gilt:

  • EU- oder EEE-Länder oder Schweiz: wenn der Test notwendig ist, um in diese Länder einzureisen, behördlich angeordnet wird oder Covid 19-Symptome vorliegen. Die Abrechnung erfolgt entweder über die europäische Krankenversicherungskarte CEAM oder nach der Rückkehr nach Frankreich auf Antrag. Im zweiten Fall muss das Formular Cerfa 12267*04 zusammen mit einer Rechnung/Quittung bei der CPAM eingereicht werden. Es werden bis zu 60 € übernommen

 

  • andere Länder: hier ist eine Kostenübernahme in Höhe von 27 % des Rechnungsbetrags nur möglich, wenn dringende medizinische Gründe vorliegen. Auch hier wird das Formular Cerfa 12267*04 zusammen mit der Rechnung und einer ärztlichen Verordnung bei der CPAM eingereicht.

 

Quelle: Previssima, 10/02/2021

 


Testpflicht für die Einreise nach Frankreich

 

Update 30/01/2021: die Testpflicht für Reisende aus EU-Ländern gilt ab 31/01/2021 auch für Einreisen auf dem Landweg! Ausnahmen nur noch für Grenzgänger! Reisen von und nach Nicht-EU-Ländern sind ab 31/01/2021 verboten, Ausnahmen nur aus wichtigen Gründen (die noch nicht definiert sind)

 

Seit dem 24/01/2021 gilt in Frankreich eine Testpflicht für alle Reisenden > 11 Jahren aus EU-Ländern sowie Andorra, Schweiz, Monaco, Island, Liechtenstein, Norwegen, St. Marin und dem Vatikan.

 

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 h sein darf.

 

Ausnahmen gelten für Grenzgänger - diese brauchen weiterhin keinen Test.

 

Wer per Flugzeug oder Schiff einreist, muss bereits beim Einchecken das negative Testergebnis vorweisen und eine eidesstattliche Erklärung abgeben, dass er

  • keine Covid-Symptome hat
  • in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt mit einem an Covid Erkrankten hatte.

Eine Mustererklärung kann hier heruntergeladen werden: Attestation de déplacement et de voyage / L'actu du Ministère / Actualités - Ministère de l'Intérieur (interieur.gouv.fr)

 

Im Zweifel erteilt auch die Covid-Hotline unter 0 800 130 000 Auskünfte.

 


Quelle: Dekret 2020-1310

Weitere Information zur Corona-Pandemie in Frankreich: